8 Heilkräfte die in jedem von uns liegen

Die Überzeugung führt mich zu meinen acht machtvollsten Schätzen:

 

1. Die Kraft mitzuwirken und zusammenzuarbeiten.

 

2. Die Kraft aufzuhören mit all den zeitraubenden und sorgenvollen Inhalten im meiner geistigen und somit auch - als Konsequenz - materiellen Welt.

 

3. Die Kraft alle Situationen des Lebens zu tolerieren und zu verstehen, das jede mir meine persönliche Erkentnnis gibt, denn wir alle sind Teil des Ganzen und haben unsere Mission zu erfüllen.

 

4. Die Kraft Einklang zu schaffen und in diesem mit mir selbst sowie mit anderen zu leben.

 

5. Die Kraft durch Klarheit und mit Bewusstsein zu entscheiden - Ich beurteile mich selbst nach dem Maßstab des Wohlbefindens und nicht die anderen.

 

6. Die Kraft mich selbst zu schützen und mich zurückziehen zu können, um mich zu besinnen und neue Energie zu schöpfen.

 

7. Die Kraft Illusionen trotz schöner Aufmachung zu erkennen und danach zu entscheiden Was-gut-tut, Wohlbefinden schenkt, passend erscheint, grundsätzlichen Wert hat oder eben nicht.

 

8. Die Kraft sich dem Leben zu stellen und die Courage zu haben alle Situation mit positiver Manier zu bewältigen.

 

All das kann ich als geistiges bewusstes Wesen reiner Liebe! Denn Liebe ist kein Gefühl, sondern ein Wesen!

 

(Meine Interpretation nach den 8 Heilkräften von Brahma Kumaris)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0